Regens Domvikar Msgr. Michael Becker

Seit dem 01.02.2010 ist Domvikar Msgr. Michael Becker Regens des Bischöflichen Priesterseminars Trier.

Telefon: +49 (651) 9484-110

regens[maildot]becker[mailat]ps-trier[maildot]de

mehr info

Regens Domvikar Msgr. Michael Becker

Seit dem 01.02.2010 ist Domvikar Msgr. Michael Becker Regens des Bischöflichen Priesterseminars Trier.


geboren am 30.09.1964 in St.Wendel/Saar, aufgewachsen in Freisen

1970-1974 Besuch der Volksschule Freisen
1974-1982 Besuch des Gymnasiums Kusel/Pfalz mit Erwerb der Allg. Hochschulreife
1982-1984 Studium der Kath. Theologie und Philosophie an der Theolog. Fakultät Trier mit Erwerb des Vordiploms
1984-1985 Außenstudium in Fribourg/Schweiz
1985-1991 Fortsetzung des Theologiestudiums an der Päpstl. Universität Gregoriana in Rom
11.02.1989 Empfang der Diakonenweihe im Dom zu Trier durch Weihbischof Alfred Kleinermeilert, anschl. Diakonatspraktikum in Trier-Irsch, St. Georg
10.10.1989 Empfang der Priesterweihe in der Kirche Sant’Ignazio in Rom durch Joseph Kardinal Ratzinger, anschl. Weiterstudium
1991 Erwerb des Theologischen Lizentiates an der Päpstl. Universität Gregoriana in Rom
1991-1994 Kaplan und für 15 Monate Pfarrverwalter in Waldbreitbach, Maria Himmelfahrt und Niederbreitbach, St. Laurentius
1994-1997 Vikar in Trier-Ehrang, St. Peter und Christi Himmelfahrt
1997-2002 Geistlicher Rektor im Generalsekretariat des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK) in Bonn, Bad-Godesberg
2002 Pfarrverwalter in Saarbrücken, St. Michael/St. Thomas Morus und St. Elisabeth sowie Dechant des Dekanates Saarbrücken III
2004 Dechant des (neu errichteten) Dekanates Saarbrücken
2005 Pfarrer der vom Bischof neu errichteten Innenstadtpfarrei Saarbrücken, St. Johann
Seit 01.02.2010 Regens des Bischöflichen Priesterseminars Trier
4.11.2011 Ernennung zum päpstlichen Ehrenkaplan (Monsignore)
Seit April 2018 Domvikar an der Hohen Domkirche zu Trier

Telefon: +49 (651) 9484-110

regens[maildot]becker[mailat]ps-trier[maildot]de

Subregens Oliver Laufer-Schmitt

Subregens Oliver Laufer-Schmitt ist seit September 2013 Subregens, begleitet die Studenten auf ihrem Weg zur Priesterweihe und ist Leiter des Felixianums.

Telefon: +49 (651) 9484-130

subregens[mailat]ps-trier[maildot]de

mehr info

Subregens Oliver Laufer-Schmitt

Subregens Oliver Laufer-Schmitt ist seit September 2013 Subregens, begleitet die Studenten auf ihrem Weg zur Priesterweihe und ist Leiter des Felixianums.


geboren am 07.10.1971 in Paderborn, aufgewachsen im Westerwald

1978-1982 Besuch der Grundschule in Horbach
1982-1991 Besuch des Mons-Tabor-Gymnasiums in Montabaur mit Erwerb der Allg. Hochschulreife
1991-1993 Ausbildung zum Industriekaufmann bei der Firma RASTAL GmbH & Co. KG in Höhr-Grenzhausen mit Abschluss als Industriekaufmann
1993-1999 Studium der Pädagogik an der Universität Trier – Schwerpunkt: Außerschulische Bildung mit Abschluss als Diplom-Pädagoge
1999-2003 Durchführung von Schulungen, Organisationsberatung und Personalmanagement als Gesellschafter der Gesellschaft des bürgerlichen Rechts Sch-O-P GbR
2003-2004 Teilnahme am Propädeutikum des Bischöflichen Priesterseminars Trier
2004-2008 Studium der Katholischen Theologie am Interdiözesanen Seminar der Priesterausbildung Lantershofen mit Abschluss als kirchlich examinierter Theologe
2008-2010 Pastoral/-Diakonatspraktikum im Rahmen der Priesterausbildung in der Pfarrei St. Peter in Trier-Ehrang
12.12.2009 Empfang der Diakonenweihe im Dom zu Trier durch Weihbischof Jörg-Michael Peters
03.07.2010 Empfang der Priesterweihe im Dom zu Trier durch Bischof Dr. Stephan Ackermann
2010-2013 Kaplan und für 14 Monate Pfarrverwalter in Idar-Oberstein, Pfarreiengemeinschaft Oberstein
Seit 01.09.2013 Subregens des Bischöflichen Priesterseminars Trier
Seit Oktober 2016 Leiter des Orientierungs- und Sprachenjahres Felixianum

Telefon: +49 (651) 9484-130

subregens[mailat]ps-trier[maildot]de