Institut für Pastoralpsychologie und Homiletik


Das Institut wurde 1985 am Seminar errichtet und beherbergt zwei unterschiedliche Fachbereiche:

Fachbereich Pastoralpsychologie
Seit mehr als 30 Jahren gehört ein pastoralpsychologisches Curriculum zum festen Bestandteil der Priesterausbildung im Bistum Trier. Die entsprechenden Kurse sind darauf ausgelegt, die menschliche Reife der Kandidaten zu fördern und diese zum Dienst als Seelsorger zu befähigen.

Selbst-, Gottes- und Nächstenliebe sollen zunehmend zu einer Einheit werden. Verantwortlich für diesen Ausbildungsbereich ist Johanna Schneider. Das Curriculum gliedert sich wie folgt:

I. Eingangsstufe
– Reflexionskurs zur persönlichen und spirituellen Identitätsfindung und Lebensplanung
– Kommunikationskurs mit spiritueller Auswertung

II. Übungsstufe
– Einführungskurs in die Seelsorgepraxis (KSA)
– Grundkurs in pastoraler Gesprächsführung
– Leitung von themenorientierten Gruppen (TZI)
– Aufbaukurs in pastoraler Gesprächsführung

III. Begleitungsstufe
– Supervisionskurs I

Fachvertreter Pastoralpsychologie
Johanna Schneider
Tel.: +49 (651) 9484-116
E-Mail: johanna.schneider@ps-trier.de

 

Fachbereich Homiletik
Die homiletische Ausbildung verantwortet Dr. Engelbert Felten. Besonders in der Zeit von Pastoralkurs und Pastoralpraktikum stellt die Predigtausbildung einen Schwerpunkt dar. Bedingungsfeldanalyse, Elementarisierung und lernpsychologisches Aufbaumodell sind nur einige Stichworte, die den Horizont dieses Ausbildungsganges umschreiben.

Fachvertreter Homiletik
Dr. Engelbert Felten
Tel.: +49 (0160) 5006076
E-Mail: engelbert.felten@ps-trier.de